Deichbrand Festival

19. - 22. Juli 2018
Seeflughafen Cuxhaven
Tickets

Menü

Oliver Huntemann

Es gibt viele Mythen im Norden, wenn es um Techno-Ground-Zero geht. Oliver Huntemann gehört zu einer Handvoll Kinder des Nordens, die der Mythologie eine scheinbare Ewigkeit verleihen. Natürlich lebt er nicht in einem verschneiten Wald oder am Rande der Polarmeere. Die Sonne scheint gelegentlich auf Hamburg. Dennoch gibt es eine Tendenz zur hypothermischen Reduktion der rigorosen Effizienz des Huntemann-Oeuvres. Bilder von Kühllagern, desolaten Schweranlagen und bläulichem Fleisch sind nicht völlig unpassend. Scherben der deutschen Ingenieurskunst schimmern in seiner Musik, durchdrungen von überzeugender Logik, grausamer Darwinismus. Was bleibt: was funktioniert. Huntemanns Kreationen sind linear, frei von Phantasie, charmant direkt. Weniger ist mehr bis zum Maximum. Der einzige Luxus ist ein wenig Dreck. Während Horden deutscher Produzenten und DJs ihre Navis für Berlin aufsetzten, entschied sich Oliver Huntemann für die Heimreise. Sein Epizentrum ist und bleibt der Norden. Hamburg, um genau zu sein. Hier produziert er seine Musik und von hier aus geht er in die Welt hinaus und begeistert mit seinen DJ-Sets – bald auch beim DEICHBRAND Festival 2018.