Deichbrand Festival

19. - 22. Juli 2018
Seeflughafen Cuxhaven
Tickets

Menü

Aka Aka

Der beste Beweis der Liebe ist Vertrauen – das gilt für die partnerschaftliche Zweisamkeit im Leben ebenso wie in der kreativen Kunst. Ob in die eigenen Talente oder ins wohlgesinnte Schicksal: Vertrauen ebnet zumeist den munteren Weg ins Glück. Die Berliner von AKA AKA sind das beste Beispiel dafür, dass sich Vertrauen ins persönliche Schaffen nicht nur auszahlt, sondern zusätzlich mit den Elementen Mut, Glaube und Zielstrebigkeit buchstabiert wird.  Als sich der gebürtige Saarländer Hannes und der Emder Holger 2008 auf einer Berliner Openair-Party kennenlernen, entsteht nicht nur eine erquickende Freundschaft, in kürzester Zeit ist auch die berühmt berüchtigte Wellenlänge gefunden. Mit unterschiedlichen Sozialisationen ausgestattet, nutzen sie sowohl ihre divergierende Vergangenheit als auch das gemeinsame Projekt AKA AKA, um ihrem gemeinsamen Ehrgeiz einen Namen zu geben. Ihr Track „Woody Woodpecker“ mit seinem Didgeridoo-Intermezzo und den tiefen Bässen wurde 2010 bei den Beatport Music Awards als 3. Bester Track in der Kategorie Minimal gewählt. Vor allem in Kombination mit Thalstroem und dessen “Electronic Wind Instrument“ setzen AKA AKA ein i-Tüpfelchen auf ihren ungewöhnlichen, frischen und träumerischen Trademarksound, der vor allen Dingen live für Endorphinschübe sorgt. Egal wo – immer offen, immer einnehmend, immer hedonistisch. Die Reise von AKA AKA & Thalstroem ist noch lange nicht beendet, denn wer aufhört, besser werden zu wollen, hört auf, gut zu sein.