ZUGEZOGEN MASKULIN

Ironie, die zündet – seid dabei, wenn „alles brennt“!

DOPPELT BELLT BESSER: 2010 entstand das Duo der beiden Berliner HipHopper Grim104 und Testo, inzwischen landesweit bekannt als ZUGEZOGEN MASKULIN – eine ironische Anspielung auf Wetberlin Maskulin (Kool Savas und Taktloss) sowie Südberlin Maskulin (Fler und Silla). Überhaupt ist, wie etwa auch bei K.I.Z., Ironie die Hauptwaffe dieser Wahlberliner. Das drückte sich schon im Titel des 2011 entstandenen Gratisalbums „Kauft nicht bei Zugezogenen“ aus, und pflanzt sich bis heute perfekt durchs Schaffen fort. Man überzieht und persifliert alles, was mit Gangsterrap und Chauvitum zu tun hat, und das absolut gekonnt. Das überzeugte auch 2013 das Hamburger Independent-Label „Buback“, bei dem nach Grims EP auch 2015 das den 20. Platz der Albumcharts erklimmende Vollzeitwerk „Alles brennt“ erschien. Natürlich muss das am Deich mitabfackeln! 

Infos

+ Alle Infos