STEPHAN BODZIN

ELEKTRO-HERZBLUT AUS BREMEN

WIR FREUEN UNS AUF DEN "MELODY MAN": “Autentizität ist alles - ohne scheint alles nur eine hohle Schale zu sein", sagt jemand, der sich seit 2006 im Zentrum der internationalen Technoszene befindet. Der leidenschaftliche Musiker aus Bremen ist für eine ganzen Haufen Producer weltweit ein großer Einfluss geworden. Mit seinem Album "Liebe ist ..." hat STEPHAN BODZIN einen weiteren Höhepunkt in seiner Karriere erreicht.


Als Sohn eines experimentellen Musikers war seine Karriere in der Musikbranche schon früh klar. Und es war nur eine Frage der Zeit, bevor Stephan sich in elektronische Musik verlieben würde. Das Komponieren von Musik für mehrere prestigeträchtige europäische Theater war die erste erfolgreiche Plattform für seine Musik. Gleichzeitig entdeckte er seine Leidenschaft für Clubsounds, und erhöhte seine Bemühungen in diesem Bereich. Sein sagenhaftes Talent wurde bald entdeckt, und Produzenten wie Oliver Huntemann, Thomas Schumacher und Marc Romboy standen in der Warteschlange zur Arbeit mit Stephan. Wegen der Qualität seiner beeindruckenden Musik hat er die Spitze der internationalen Technoszene erreicht. Zuletzt hat er Songs für bekannte Bands wie Depeche Mode, Booka Shade und The Knife gemischt. Seine Veröffentlichungen findenst Du auf Labels wie Get Physical, Datapunk, Gigolo, Systematic und Giant Wheel.

Er beschreibt sich selbst als "Melody Man" - "schließlich sind es die Melodien, die bleiben". Die Reaktionen auf seine Produktionen scheinen dies zu bestätigen: Seine Klänge sind in den Clubs weltweit sehr beliebt. DJ Hell selbst hat Stephans Melodien als den bahnbrechenden "Bremen Sound" bezeichnet.

Es war ein logischer Move, 2006 ein eigenes Label namens "Herzblut" zu kreieren. Als Teil des Labelkonglomerats Plantage 13 hat er den idealen kreativen Rahmen für seine Werke gefunden. Seine Solo-Produktionen haben alles getan, sein weltweites Ansehen noch mehr zu erheben und er hat jetzt die Freiheit eines Künstlers mit weltweitem Publikum. "Das war ein gewaltiger Schritt vorwärts", erklärt er, "ich produziere Musik, um sie zu teilen, und ich kann dieses tolle Gefühl bei jedem meiner Gigs erleben". Darüber hinaus hat Stephan ein phänomenales Live-Set geschaffen, das exklusiv auf seiner "Liebe ist ..." Tour performt wird.

Stephans Musik ist so polarisierend wie er selbst, sowohl als DJ als auch als Live-Künstler. Aber es gibt eine Aussage, die für alle seine Produktionen gilt: sie sind sicherlich von der höchsten "Authentizität".

Infos

+ Alle Infos